Lade...
 
Verein >  Jugend

Jugend

Die Jugendgruppe des Frankfurter Fischereivereins.

Vorstellung

Seit vielen Jahren haben wir eine aktive Jugendarbeit, die ständig erweitert und ausgebaut wird. Unserer Jugendlichen werden von einem Vertreter des Vorstands betreut, der ihnen bei gemeinschaftlichen Veranstaltungen das Angeln an sich und einen sinnvollen Umgang mit unserer Natur nahebringt.

Angeln für Kinder und Jugendliche


Generell ist das selbstständige Angeln für Jugendliche ab dem 14. Lebensjahr möglich, sofern sie einen Vorbereitungslehrgang und eine staatliche Prüfung machen. Termine und Informationen darüber findet ihr hier:
http://hessenfischer.net/fipruefung/lg_term.htm
Ab dem 16. Lebensjahr sind das Ablegen einer Prüfung und der Erwerb des Fischereischeins zum Angeln verpflichtend.
Ohne Prüfung ist das Angeln mit Hilfe der Helferregelung möglich, solange ihr noch nicht euren 10. Geburtstag hattet (euer 10. Lebensjahr somit vollendet ist). Ab dem 10. Geburtstag könnt ihr auch ohne Prüfung angeln, sofern euer 16. Geburtstag noch nicht gewesen ist und ihr euch vom Amt einen Jugendfischereischein holt.
Aber bitte achtet darauf, dass Angelhelfer und Jugendfischereischeininhaber die Fische nicht versorgen, das heißt betäuben oder töten dürfen.
Die entsprechenden Gesetze sind hier:
http://www.rv.hessenrecht.hessen.de/lexsoft/default/hessenrecht_rv.html#docid:169524,1,20130709

Helferregelung


In Hessen haben wir die sogenannte "Helferregelung" die besagt, dass man als volljähriger und zum Fischfang berechtigter Angler sich von weiteren Personen (Kinder bis zum vollendeten 10. Lebensjahr, also so lange sie maximal 9 Jahre alt sind) unterstützen lassen kann.
Diese Regelung soll Kindern die Möglichkeit geben, an die Angelei herangeführt zu werden.

Jugendfischereischein


Jugendliche ab dem 10. Lebensjahr dürfen sich vom Amt einen Jugendfischereischein holen und unter Aufsicht eines volljährigen Fischereischeininhabers angeln. Das Töten des gefangenen Fisches darf nur der Fischereischeininhaber.
Dafür braucht man einen Ausweis/Kinderausweis, 2 Passbilder und einen Antrag mit Einverständniserklärung eines Erziehungsberechtigten. Damit geht man dann zu seinem zuständigen Amt. Die Kosten liegen für einen Einjahresschein 7,50 EUR und für den Fünfjahresschein 23 EUR.

Wo sich das für euch zuständige Amt befindet müsst ihr im Internet suchen, hier sind ein paar Beispiele:
Frankfurt:
https://www.frankfurt.de/sixcms/detail.php?id=2944&_ffmpar%5B_id_inhalt%5D=58090

Oberursel:
http://www.oberursel.de/oberursel/verwaltung-rathaus/geschaeftsbereiche/einwohnerservice/fischereischeine/

Main-Kinzig Kreis:
http://www.hanau.de/service/dl/011948/
Bad Vilbel:
http://www.bad-vilbel.de/produkte/fischereischein
Bad Homburg:
https://www.bad-homburg.de/vv/produkte/Fachbereich_31/fischereischein_8967474.php?organisationUnit=176010100000003628

Termine

Hier seht ihr die aktuell geplanten Veranstaltungen unseres Jugendbereiches:
23.4.2017 in Marköbel

Infos & Kontakte

Bei Interesse an dem Vereinsleben unserer Jugend könnt ihr euch an unseren Jugendwart wenden.

Berichte

weitere Neuigkeiten...

Seite zuletzt geändert am Mittwoch, der 12. April 2017 09:15:15 CEST

nächste Termine

1)  20.11.2017 (Mo)
Gewässersperre wegen Besatzmaßnahmen
2)  28.01.2018 (So) 09:00
Jahreshauptversammlung 2018
3)  21.04.2018 (Sa) 08:00
Anfischen
4)  22.04.2018 (So) 08:00
Jugendangeln
5)  19.05.2018 (Sa) 10:00
Gewässerfahrt

Fotos ohne Ende!!!

Statistik

  • Added articles: 0
  • Viewed articles: 479
  • Added wiki pages: 0
  • Viewed wiki pages: 1292
  • Added articles: 0
  • Viewed articles: 479
  • Added wiki pages: 0
  • Viewed wiki pages: 1292
  • Added articles: 0
  • Viewed articles: 18161
  • Added wiki pages: 0
  • Viewed wiki pages: 75677
  • Added articles: 25
  • Viewed articles: 249894
  • Added wiki pages: 0
  • Viewed wiki pages: 873046
Counter

Online Benutzer

125 Benutzer (alle) online
Angeln, Hessen, Frankfurt, Dornholzhausen, Neuweilnau, Angelverein, Fliegenfischen, Marköbel, Gewässer, Hüttengesäß, Nidder, Nidda, Eschbach, Seemenbach, Fischen, Bad Homburg, Taunus, Fischerprüfung, Fischereiprüfung, Fischereiaufseher, Angler, Angelteich