Lade...
 

Mitgliedschaft

Image

Aufnahmebedingungen

Mitglieder werden jederzeit aufgenommen, es gibt keine Wartezeit. Voraussetzung für das Befischen unserer Gewässer ist natürlich ein gültiger Bundesfischereischein, der eine Fischerprüfung erfordert. Unser Verein bietet jedes Jahr entsprechende Lehrgänge an.

Sie sind noch kein Angler, aber wollen es vielleicht mal werden?

Regeln und Vereinsleben

Jedes Mitglied ist berechtigt, jederzeit an allen Vereinsgewässern (siehe Gewässer) mit zwei Ruten zu angeln, nur die Teiche sind im Herbst für drei Wochen aufgrund des Fischbesatzes gesperrt. Sperrzeiten werden per Rundschreiben bekannt gegeben. Gesetzliche Schonzeiten und Mindestmaße sind zu beachten.

Pro Tag dürfen gefangen werden:

  • 4 Forellen
  • oder 4 Schleien
  • oder 2 Karpfen, Hechte oder Zander.


Kein Fanglimit besteht bei Aalen, Weißfischen und Barschen.

In jedem Jahr findet ein Aalangeln (Nachtangeln) statt, bei dem sich die Vereinsmitglieder zu einem geselligen Fischen treffen. Für Essen und Getränke ist gesorgt und unter allen teilnehmenden Vereinsmitgliedern werden Preise verlost.

Für unsere jugendlichen Vereinsmitglieder finden mehrmals jährlich Jugendangeln statt, bei denen sie unter Aufsicht erfahrener Angler fischen und dabei neue Angeltechniken kennen lernen können. Dabei können die Jugendlichen bei einem Zielwurfwettbewerb Preise gewinnen.

Die Regeln für den Umgang mit Gastanglern an unseren Gewässern sowie die Ausgabe von Tageskarten ist hier beschrieben.

Ansonsten werden Rechte und Pflichten innerhalb des Vereines in der Satzung und der Gewässerordnung beschrieben.

Beitragsordnung

Aktive Mitglieder zahlen einen Jahresbeitrag von € 120,00. Passive Mitglieder zahlen einen Jahresbeitrag von € 46,00.

Für Ehefrauen von Vereinsmitgliedern und Jugendliche (bis 18 Jahre) gilt ein Jahresbeitrag von € 60,00.

Die Aufnahmegebühr beträgt € 260,00 ab 2002. Jugendliche unter 18 Jahren zahlen beim Eintritt in den Verein zunächst keine Aufnahmegeühr. Mit Erreichen des 18. Lebensjahres gilt dann folgende Regelung:

  1. Jugendliche, die bis zum vollendeten 10. Lebensjahr dem Verein beigetreten sind, zahlen mit Erreichen des 18. Lebensjahres keine Aufnahmegebühr.
  2. Jugendliche, die bis zum vollendeten 12. Lebensjahr dem Verein beigetreten sind, zahlen mit Erreichen des 18. Lebensjahres € 65,-- Aufnahmegebühr.
  3. Jugendliche, die bis zum vollendeten 14. Lebensjahr dem Verein beigetreten sind, zahlen mit Erreichen des 18. Lebensjahres € 130,-- Aufnahmegebühr.
  4. Jugendliche, die bis zum vollendeten 16. Lebensjahr dem Verein beigetreten sind, zahlen mit dem Erreichen des 18. Lebensjahres €195,-- Aufnahmegebühr.
  5. Jugendliche, die nach dem vollendeten 16. Lebensjahr dem Verein beigetreten sind, zahlen mit dem Erreichen des 18. Lebensjahres € 260,-- Aufnahmegebühr.


Senioren ab dem 75. Lebensjahr zahlen € 100,00 Aufnahmegebühr.

Falls Sie sich erst einmal unverbindlich über unseren Verein informieren wollen, bestellen Sie doch unser Video, bei dem der Verein sowie unsere Gewässer vorgestellt werden. Die DVD kostet € 5 + Versandkosten. Online ist es hier zu sehen.

Wenn Sie Mitglied werden möchten


benötigen wir folgende Unterlagen:

1.) Mitgliedsantrag
2.) Einzugsermächtigung
3.) 2 Passbilder
4.) Kopie des gültigen Bundesfischereischeines
5.) Kopie der bestandenen Fischerprüfung

oder wenn Sie weitere Informationen wünschen, kontaktieren Sie und per E-Mail oder laden Sie gleich den Mitgliedsantrag und Einzugsermächtigung herunter. Anmeldungen bitte Per Post an unseren Kassenwart Herrn Peter Schlosser; 61194 Niddatal; Rosbacherstraße 1 senden. Bitte neben dem Mitgliedsantrag und Einzugsermächtigung auch 2 Passbilder für den Mitgliedsausweis auch eine Kopie des gültigen Bundesfischereischeines und Kopie der bestandenen Sportfischerprüfung beifügen. Nur so kann der Antrag zügig und korrekt bearbeitet werden. An dieser Stelle wird auch darauf hingewiesen dass eine Gewässerfahrt im darauffolgendem Jahr für Neu Mitglieder eine Pflichtveranstaltung ist, Termine werden rechtzeitig bekannt gegeben.

Seite zuletzt geändert am Montag, der 29. Juni 2015 13:10:49 CEST

nächste Termine

1)  24.06.2017 (Sa) 09:00
Angelschule in Dornholzhausen
2)  26.08.2017 (Sa) 16:00
Nachtangeln in Hüttengesäß

Fotos ohne Ende!!!

name
Besatz mit Hechten

zu den Galerien...

Statistik

  • Added articles: 0
  • Viewed articles: 74
  • Added wiki pages: 0
  • Viewed wiki pages: 146
  • Added articles: 0
  • Viewed articles: 74
  • Added wiki pages: 0
  • Viewed wiki pages: 146
  • Added articles: 2
  • Viewed articles: 20407
  • Added wiki pages: 0
  • Viewed wiki pages: 67658
  • Added articles: 15
  • Viewed articles: 109049
  • Added wiki pages: 0
  • Viewed wiki pages: 405561
Counter

Online Benutzer

209 Benutzer (alle) online
Angeln, Hessen, Frankfurt, Dornholzhausen, Neuweilnau, Angelverein, Fliegenfischen, Marköbel, Gewässer, Hüttengesäß, Nidder, Nidda, Eschbach, Seemenbach, Fischen, Bad Homburg, Taunus, Fischerprüfung, Fischereiprüfung, Fischereiaufseher, Angler, Angelteich