seit letztem Jahr gibt es eine Internet-Plattform des ISOE-Instituts/ Frankfurt, die sich speziell an Bürger wendet, die sich mit unserer Nidda verbunden fühlen. Kürzlich wurde auch eine kostenlose App veröffentlicht, durch die man sich unterwegs informieren und Erlebnisse teilen kann. Hier

www.niddaland.de

geht es zur Homepage mit Link zur App. Es ist sicherlich speziell für uns als Pächter und Fischereirechteigentümer interessant, was an unserem Gewässer vor sich geht. Je mehr von uns daran teilnehmen, desto höher wird der Nutzen für uns sein.

Petri Heil, Euer

Christian Haltenberger

1. Vorsitzender