Lade...
 

Nidder Lindheim

Bachverlauf der Nidder

Visitenkarte

NameNidder Lindheim
GemarkungVon Gemarkungsgrenze Enzheim 300 Meter vor der Holzbrücke bis 200 Meter nach Autobahnbrücke (Altenstädter Loch, Hochsitz)
Pacht seit1935, seit 1972 2/3 Eigentum des Fischereirechts
BesatzKarpfen, Schleien, Bachforellen, Aale, Weißfische, Hechte
Wasserfläche 4,3 KM lang

Bitte finden sie weitere Bilder hier.

Beschreibung

Wehr oberhalb von Lindheim Die Nidder bei Lindheim ist seit 1935 Pachtgewässer des Frankfurter Fischereivereins. Seit 1975 besitzen wir zwei Drittel der Wasserrechte. Die Nidder ist in diesem Bereich ein sehr abwechslungsreiches Gewässer. Es gibt hier vielfältige Möglichkeiten, Friedfischen und Raubfischen nachzustellen. Unterhalb der Wehre ist es ein schnellfließendes Wasser, bekannt für Äschen und Bachforellen. Oberhalb der Wehre (z.B. am Enzheimer Wehr) entstehen durch den Rückstau sehr tiefe (2-3 Meter) und langsam fließende Wasser. Hier ist die Nidder hauptsächlich Lebensraum für Aale, Hechte und Karpfen. Die Wasserqualität ist sehr gut. Es gibt sehr viele Köcherfliegenlarven und Bachflohkrebse, die ein erstklassiges Futter für die vorkommenden Fischarten liefern. Auch sind diese Kleintiere ein prima Hakenköder. Der Bach hat einen naturnahen Verlauf und einen alten Baumbestand. Er bietet auch viele Gumpen und Unterstände für die Fische.
Gewässergrenzen Nidder Lindheim

Gewässerwart

Karl Heinz Elbrecht,
Stengesweg 10, 63674 Altenstadt-Lindheim, Tel. 0 60 47 / 22 74 + 0170 / 292 52 53

Vertreter:
Thorsten Schäfer,
Siedlerstraße 20a, 63674 Altenstadt-Lindheim, Tel. 0 60 47 / 71 76

Anfahrt

Bitte nutzen sie diesen öffentlichen Routenplaner für ihre Anfahrt nach Lindheim: Route nach Lindheim

Parken

Einkaufsmöglichkeiten

Weitere Informationen

  • Am Sportplatzeck mündet der Seemenbach in die Nidder. Hier ist ein bekannter Hot Spot für Hechte.
Seite zuletzt geändert am Sonntag, der 12. Februar 2017 09:44:35 CET

nächste Termine

1)  22.04.2017 (Sa) 08:00
Anfischen Hüttengesäß
2)  23.04.2017 (So) 08:00
Jugendangeln Hüttengesäß
3)  20.05.2017 (Sa) 10:00
Gewässerfahrt für Neu Mitglieder
4)  26.08.2017 (Sa) 16:00
Nachtangeln in Hüttengesäß

Fotos ohne Ende!!!

name
Zanderplatte bei Herzberger

zu den Galerien...

Statistik

  • Added articles: 0
  • Viewed articles: 126
  • Added wiki pages: 0
  • Viewed wiki pages: 324
  • Added articles: 0
  • Viewed articles: 3646
  • Added wiki pages: 0
  • Viewed wiki pages: 27588
  • Added articles: 3
  • Viewed articles: 17870
  • Added wiki pages: 0
  • Viewed wiki pages: 85758
  • Added articles: 6
  • Viewed articles: 39582
  • Added wiki pages: 0
  • Viewed wiki pages: 152598
Counter

Online Benutzer

106 Benutzer (alle) online
Angeln, Hessen, Frankfurt, Dornholzhausen, Neuweilnau, Angelverein, Fliegenfischen, Marköbel, Gewässer, Hüttengesäß, Nidder, Nidda, Eschbach, Seemenbach, Fischen, Bad Homburg, Taunus, Fischerprüfung, Fischereiprüfung, Fischereiaufseher, Angler, Angelteich